Südostansicht der Johanniterburg Kühndorf

Öffnungszeiten

März bis Oktober: Mittwoch, Donnerstag, Freitag 14 bis 17 Uhr Besichtigung ohne Führung, Samstag 10 Uhr öffentliche Führungen (geöffnet bis 12 Uhr). November bis Februar: Winterpause.
Eintritt: 6 ¤, Schüler 3 ¤, keine Mitnahme von Haustieren. Anfragen für große Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten über Kontakt.

Aktuelle Hinweise

Am Freitag, 17.07.2015 wurde eine Neuveröffentlichung der Baugeschichte der Johanniterburg vorgestellt. Auszüge können im Rahmen einer Ausstellung zum 700jährigen Jubiläum besichtigt werden. Der neue historische Prospekt über die Burg ist ab sofort vor Ort oder über Kontakt erhältlich.

Herzlich Willkommen

...auf der einzigen erhaltenen Burg des Johanniterordens in Deutschland, dem einzigen privaten Objekt der Burgenstraße Thüringen. Hier erwartet Sie eine große gotische Burganlage, deren Baukörper in äußerst seltener Reinheit erhalten geblieben ist und deren Innenräume noch ganz den Charakter der Spätgotik atmen.

Unsere Besucher können die Burg zu den angegebenen Öffnungszeiten besichtigen bzw. durch die Burg geführt werden. Die Führung beginnt mit einem Überblick über die Burggeschichte mit der Geschichte des Johanniterordens und der Grafen von Henneberg. Gezeigt werden in der Führung die Innenräume der Unterburg, die Torburg und die Oberburg mit Bergfried, Küchenbau und Südkemenate.

Die Säle der Burg sowie Übernachtungsquartiere können für Hochzeiten und Familienfeiern, Freundestreffen oder Seminare angemietet werden. Weitere Informationen dazu sowie zur Geschichte der Burg finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie auf unserem virtuellen Rundgang oder über unsere facebook-Seite, wo zahlreiche Bilder hinterlegt sind.

Wir freuen uns, Sie bald selbst auf der Johanniterburg Kühndorf begrüßen zu dürfen!

© 2015 Johanniterburg